Hormon-Yoga

Erlangen Sie:

  • hormonelle Balance
  • gesteigerte Vitalität
  • Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele

Diese von Dinah Rodrigues entwickelte Übungsreihe besteht aus gezielt zusammengestellten klassischen Hatha-Yoga-Asanas verbunden mit Atemübungen, Energielenkung und Entspannungstechniken. Sie wird dynamisch ausgeführt und hat starken Einfluss auf die für die Hormonerzeugung verantwortlichen Organe. Die Praxis dient jeder gesunden Frau ab 35 als Prävention der mit den Wechseljahren verbundenen Symptome. Alle Erkrankungen, die eine Erhöhung des Hormonspiegels ausschließen, wie Brustkrebs oder eine starke Endometriose sind kontraindiziert. Hier empfiehlt sich die Praxis des Hatha-Yogas.

Neben der Prävention können auch Frauen, die in den Wechseljahren oder darüber hinaus sind, von der Steigerung der Vitalität und des Wohlbefindens profitieren.

Weiterführender Link:

www.dinahrodrigues.com.br