Mein "Yogischer" Lebenslauf

Yoga prägt mein Leben schon seit vielen Jahren. Yoga ist meine Leidenschaft und davon versuche ich etwas an meine Kursteilnehmer weiterzugeben.

JahrMaßnahme
seit 1984

regelmäßige eigene Yogapraxis

1999 – 2003

Yogalehrerausbildung in Düsseldorf bei der Gesellschaft für geisteswissenschaftliche Fortbildung (GGF)

seit 2000

regelmäßige Kurse in Hathayoga klassisch und traditionell

2003

Prüfung nach den Richtlinien des Berufsverbandes der Yogalehrenden in Deutschland (BDY) und der europäischen Yogaunion (EYU)

2005

Lehrerin für Stressbewältigung durch Schulung der Achtsamkeit nach Jon Kabat-Zinn (MBSR)

seit 2005

regelmäßige Meditationspraxis (Zen)

2006

Lehrerin Hormon-Yoga für Frauen bei Dinah Rodrigues

seit 2006

regelmäßige Kurse in Hormon-Yoga für Frauen

2011

Heilyoga-Intuitionstrainerin bei Maria Dieste

2011

Spiraldynamik® (Fachkraft Level Basic)

2015

Dana-Aerial-Yoga

2016

Yoga 60+

Meine Lehrer

Die Lehrer, die meine klassische Yogalehrer-Ausbildung besonders geprägt haben und mir weitere, für mich wichtige Inspirationen gaben:

Dr. Manohar Laxman Gharote

Dr. Manohar Laxman Gharote,1931 - 2005
M.A., M.Ed.(Phys.), Ph.D., D.Y.P.
Ex-Principal des G.S. College of Yoga and Cultural Synthesis des Kaivalyadhama-Instisut, Lonavla, Indien.

  • Gründer und langjähriger Leiter des Lonavla Institut of Yoga
  • über 25 Jahre wissenschaftliche, literarische und therapeutische Forschung im Bereich des traditionellen Yoga sowie Yogalehrerausbildung
  • weltweite Lehrtätigkeit im Auftrag der indischen Regierung und Universitäten; Teilnahme an internationalen Kongressen

Danksagung der GGF an Gharoteji

Als Dozent und wissenschaftlicher Berater für die Yogalehrausbildung der GGF war Dr. M.L. Gharote seit 1984 jedes Jahr bei uns. Im Laufe der Zeit hat er durch seine äußerst kompetente und liebevolle Art die Echtheit der alten Traditionen Indiens vertreten und uns im besten Sinn des Wortes angeregt und Orientierung gegeben.

Mit seinem Abschied, am 17. Januar 2005, hat er uns nicht verlassen sondern den Reichtum seines Erbes und sein Vorbild hinterlassen. Keine Worte können die Dankbarkeit derjenigen ausdrücken, die seine Vorlesungen und Seminare erlebt und von seinem Wissen durch zahlreiche Veröffentlichungen bereichert wurden.

Alle Dozenten, Mitarbeiter und Schüler der GGF, die ihm begegnet sind, werden gewiss unsere Trauer, aber auch unsere Danksagung teilen. Lasst uns in Erinnerung an ihn seinem Beispiel folgen, im Sinne einer reinen, authentischen und aufrichtigen Weitergabe des Yoga. In unseren Herzen wird Gharoteji, wie wir ihn nennen durften, immer anwesend sein.

Ingrid Kohlhöfer

Ingrid Kohlhöfer, geb. 1935

  • Yogalehrerin GGF, BDY/EYU und des Kaivalyadhama-Instituts.
  • Yogatherapeutin des Vidyasagar Technological Institute of Physical Education & Sports, Midnapore, Indien.
  • Studium an der staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Beuys.
  • Studium in Indien am Kaivalyadhama-Institut mit dem Abschluss des Diploma in Yoga Education.
  • Langjährige Schülerin von Dr. M.L.Gharote.
  • Vertiefung ihrer Kenntnisse durch Indienreisen und Teilnahme an internationalen Kongressen und Seminaren.
  • Seit 1988 Leitung von Yogakursen und -Seminaren bei dem ASG-Bildungsforum, Düsseldorf.
  • Dozentin und stellvertretende Leiterin der Yogalehrer-Ausbildung der GGF bis 2008.
  • Seit 1991 tätig als Referentin beim Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e. V. (BDY).
  • Seit 2009 Dozentin der Yogalehrerausbildung des Yoga-Forums.